Neues Bearbeitungs­zentrum

 

JAF-Imholz, Gastmitglied der Zimmererinnung Leipzig, eröffnete offiziell seine neue Zuschnittanlage für Plattenwerkstoffe. Die Kundenfreundlichkeit durch ein neues Bearbeitungs­zentrum geht soweit, dass Online eine Konfiguration der benötigten Plattenabmessungen durch den Kunden möglich ist. Damit stellt auch eine komplette Bearbeitung von Teilen für Möbel inklusive aller Schnitte und Fräsungen ist kein Problem dar. Ferner ist die Vorkonfiguration von Dübeln und Verbindungen mit dem neuen CNC-Bearbeitungszentrum möglich.

Respektive alles ganz nach Wunsch. Diese Investition ist für den Service am Kunden damit ein gewaltiger Sprung nach vorn. Wir hoffen und wünschen, dass sich dieser weit über die Grenzen unseres Kammerbezirkes hinaus herumspricht und die Auslastung der Anlage in kürzester Zeit gelingt.

Gäste aus der Region

Am Aben wurde noch kräftig gefeiert. Auch kulturelle Einlagen boten den anwesenden Gästen aus dem gesamten Einzugsgebiet von JAF-Imholz einen abwechslungsreichen Abend. Ferner wurde für ausreichend Speisen und Getränke für jeden Geschmack gesorgt. Wir wünschen unserem Gastmitglied viel Erfolg für die Zukunft.

Inteview mit dem Geschäftsführer von JAF-Imholz
Der Geschäftsführer von Jaf-Imholz holt sich Unterstützung dur ein Junges Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

57 + = 58