Mittelalterliches Gelage bei Zimmerern von der Havel

Gelebter Zusammenhalt

Zum Jahresbeginn lud die Havelländische Zimmererinnung zum Neujahrsempfang auf die Burg Rabenstein. Zimmerer aus dem gesamten Landesverband nutzten die Gelegenheit den engen Kontakt zu Ihren Kollegen zu Pflegen ind sich über die verschiedensten Themen auszutauschen.

Ein kulinarischer und kultureller Höhepunkt

Ja es ging hoch und zünftig her bei dem Gelage auf Burg Raben. Das Mittelalterliches Menü bei den Zimmerern von der Havel war ein echter Höhepunkt. Neben den urigen Speisen im altehrwürdigen Ambiente der Burg, gab es eine Vielzahl amüsanter Einlagen. Zwischen den fünf Gängen wurden durch zwei Barden, einer hörte auf den Namen “Ralph der Rabe”, diverse Zeremonien mit den Teilnehmern durchgeführt. Unter Leitung der Zeremonienmeister wurde der “offizielle” Teil  mit allerlei Schabernack ausgeschmückt. Die Delinquenten und auch das Publikum kamen, wenn auch manchmal ungewollt, auf ihre Kosten.

Dank an die Havelländern für die tolle Veranstaltung.

Impressionen

Hier finden sie einige Impressionen der Veranstaltung. Leider kann eine solche Galerie den Unterhaltungswert des mittelalterlichen Trubels kaum wiedergeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 40 = 45